Saxonia Thüringen Quartett

Im Saxonia Thüringen Quartett finden sich vier gestandene Vollblut-Musiker aus Sachsen und Thüringen mit einem Faible für klassische und moderne Kammermusik, zusammen. Wie auch beim klassischen Streichquartett oder beim Blechbläser-Quintett wurden in den letzten 100 Jahren eine Vielzahl von Original Kompositionen als auch Bearbeitungen für Saxophon Quartett geschrieben. Diese Fülle von Musik lässt nicht nur die Herzen der Zuhörer höher schlagen.
Mit einer Auswahl an sowohl anspruchsvollen als auch unterhaltsamen Repertoire verspricht jedes Konzert des Saxonia Thüringen Quartett zu einem beispiellosen Hörgenuss zu werden.
Dafür stehen:
Rüdiger Trosits – Sopran Saxophon
Berndt Klinke – Alt Saxophon
Michael Arnold – Tenor Saxophon
Frank Nowicky – Barithon Saxophon.
Pressetext

 

Ob Bach, Albeniz, Faure oder G.Gershwin; – Das Saxonia Thüringen Quartett ist der Garant für eine meisterhafte musikalische Darbietung. Gekonnt interpretieren sie die klassischen Komponisten und nehmen ihr Publikum mit in erhabene Klangwelten. Ihr Spiel ist präzise, deutlich und klar und besitzt doch eine Leichtigkeit, der man sich nicht entziehen kann. Obwohl technische Perfektion an erster Stelle steht, versucht das Saxonia Thüringen Quartett sich den großen Meistern geistig zu nähern und einfühlsam ihrer Wahrheit auf die Spur zu kommen. Gleichsam besticht das Quartett durch musikalische Vielgestaltigkeit. Bearbeitungen von Jazzstandards erweitern das Programm und bieten Kostproben fur jeden Geschmack.
Ein Konzert mit dem Saxonia Thüringen Quartett erfüllt höchste Ansprüche. Mit virtuosem Spiel, knappen Ansagen und kleinen hintergründigen Bemerkungen trifft es den Nerv der Zuhörer und verspricht ein kurzweiliges und außergewohnliches Musikerlebnis.

Rüdiger Trosits- Sopransaxophon
Berndt Klinke – Altsaxophon
Michael Arnold – Tenorsaxophon
Frank Nowicky- Baritonsaxophon